Pyramiden

Pyramiden1

Die Schatten der Wolken ergaben interessante Wirkungen....

sakkara

Pyramide-Sakkara

Diese Pyramide wird nicht gerade errichtet sondern renoviert. Südlich von Kairo stehen auch noch die ersten tastenden Versuche des Pyramidenbaus in der Landschaft. Inklusive einer uralten Bauruine, der Knickpyramide, und dieser Stufenversion....

Pyramide

Pyramide17

Glücklicherweise verlaufen sich die Besuchergruppen in dem riesigen Gelände....

Knickpyramide

Pyramiden16

Einer der ersten Versuche im Pyramidenbau hatte schlechtes Design zum Ergebnis. Neue Untersuchungen legen nahe dass die Form der "Knickpyramide" keine Folge eines technischen Fehlers war, sondern beabsichtigt. Diese Pyramide führt ein unbeachtetes Schattendasein, wird kaum fotografiert. Auf diesem Bild hat sie allerdings auch eine starke, fast außerirdische Ausstrahlung. Für mich jedenfalls....

Pyramiden

Pyramiden14

Touristen sind manchmal ähnlich interessant wie die Sehenswürdigkeiten selbst....

Pyramiden

Pyramiden13

Warten auf Kundschaft und auf bessere Zeiten. Denn der Tourismus ist nach Terror und Unruhen stark zurück gegangen....

Pyramiden

Pyramiden12

Die Pyramiden beherrschen den weiten Raum, bis zu dem Punkt an dem sie nicht mehr sichtbar sind. Einem Motiv etwas Neues abzugewinnen, das so tot fotografiert ist wie der Eiffelturm oder die Pyramiden, ist eine interessante Herausforderung....

mann

Pyramiden11

Mobiler Getränkeservice....

Pyramiden

Pyramiden10

Schattenspiel....

Pyramiden

Pyramiden9

Chefren-Pyramide, rechts Gizeh und Kairo....

pyramiden8b

Pyramiden8

Die Chefren-Pyramide von Gizeh. An der Spitze haben sich Teile der ursprünglichen glatten Verkleidung erhalten....

Pyramiden

Pyramiden7

Den männlichen Touristen sieht man nicht an ob sie streng muslimisch leben, ihren Frauen schon....

Pyramiden

Pyramiden6

Die Sphinx blickt seit Jahrtausenden unbewegt in die Ferne. Ohne sich vom Gewusel zu ihren Füßen aus der Ruhe bringen zu lassen....

Pyramiden

Pyramiden5

Direkt am Rande der Stadt beginnt die Wüste und liegen die Pyramiden von Gizeh. Gizeh ist eine eigene Stadt, und liegt auf der anderen Nilseite gegenüber Kairo....

Pyramiden

Pyramiden4

Meine Frau, und Abdullah unser Kutscher, dessen lebhafte Erklärungen wegen seines mäßigen Englisch und seiner verschnupften Nase kaum verständlich waren....

pyramiden22

Pyramiden3

Unser Wächter der Wüste. Diskret die Kalaschnikov schulternd. Und ebenso diskret ein kleines Bakschisch erbittend....

Pyramiden

Pyramiden2

Links unten hat man den Größen-Maßstab anhand der drei Spaziergänger....

Echnaton

Museum3

Der Vater von Tut Ench-Amun war Echnaton. Eine bizarre Gestalt, die als erstes in der Geschichte auf die Idee kam den Monotheismus einzuführen. Seine Macht war immerhin groß genug die gesamte Priesterschaft zu zwingen ihre Tempel aufzugeben, und in eine neue Hauptstadt zu Ehren des Sonnengottes, und seiner selbst umzuziehen. Seine Frau war die wunderschöne Nofretete, deren Büste zum Leidwesen der Ägypter in Berlin steht....

Ägyptisches Museum

Museum2

Von vorne kennt jeder Tut-Ench-Amun, von hinten sieht er so aus (rechts). Viele Skulpturen sind sehr grazil, und auch die von Herrschern oft fast feminin....

Tut-Ench-Amun

Museum1

Die Putzfrauen hatten beim Abstauben den Bart des Tut-Ench-Amun abgebrochen, und wohl um das zu vertuschen wieder mit Haushaltskleber angepappt. Glücklicherweise war er nach der sachgemäßen Restaurierung in Deutschland aber nun wieder zurück an seinem Platz im Ägyptischen Museum....

Kairo, Nil

Nil

Ein Arm des Nil. Altkairo liegt überwiegend nicht direkt am Ufer, da der Fluss öfter seinen Lauf änderte. Links sieht man eine Insel auf der auch christlich-koptische Gebäude stehen....

pyramiden16b

Kairo17

Als Tourist muss man sich auch wie ein Tourist verhalten....

Kairo

Kairo16

Die Innenstadt um den Platz der alten Oper (was jetzt ein Parkhaus ist) ist seit der Kolonialzeit geprägt von europäischer Architektur. Hier befindet sich auch das malerische Café Riche....

Kairo

Kairo15

Die Innenstadt um den Platz der alten Oper (was jetzt ein Parkhaus ist) ist seit der Kolonialzeit geprägt von europäischer Architektur. Hier befindet sich auch das malerische Café Riche....

kairo

Kairo14

Kaffeehaus nahe der Hussein-Moschee. Die Porträts zeigen schmerzlich eine Vergangenheit in der es noch eine lebendige intellektuelle Kultur gab. Wie den Literatur-Nobelpreisträger Mahfus, der mit über 80 Jahren von einem Islamisten schwer am Hals verletzt wurde, weil er den Frommen zu respektlos war. Oder der Sängerin Umm Kulthum. Bis in die 80er waren in der muslimischen Welt moderne, nationale Ideen stark, und erlaubten Frauen und Künstlern Entfaltung. Heute gibt es vor allem noch engstirnige Religiosität und westlich geprägten Kommerz....

Kairo

Kairo13

Kaffeehaus nahe der Hussein-Moschee. Die Porträts zeigen schmerzlich eine Vergangenheit in der es noch eine lebendige intellektuelle Kultur gab. Wie den Literatur-Nobelpreisträger Mahfus, der mit über 80 Jahren von einem Islamisten schwer am Hals verletzt wurde, weil er den Frommen zu respektlos war. Oder der Sängerin Umm Kulthum. Bis in die 80er waren in der muslimischen Welt moderne, nationale Ideen stark, und erlaubten Frauen und Künstlern Entfaltung. Heute gibt es vor allem noch engstirnige Religiosität und westlich geprägten Kommerz....

Kairo

Kairo12

Altstadt. Gewürzmarkt....

Kairo

Kairo11

Altstadt....

Kairo

Kairo10

Aus der Ferne dachten wir erst dass das Geschrei mit einer Demonstration zu tun habe, es ging aber aber nur um einen Abverkauf von Textilien....

Kairo

Kairo9

Wann man diesen Fummel anzieht blieb uns unklar. Meine Frau, selbst mit muslimischem "Hintergrund", spekulierte ob man das unter der schwarzen Vollvermummung trägt. Eine Freundin bestätigte gerade dass Ägypterinnen bekannt dafür sind unter der züchtigen Kutte Reizvolles zu tragen. In das Päckchen einen Blick zu werfen ist aber nur dem Ehemann gestattet....

Kairo

Kairo8

Die Textilläden sind voll mit diesem merkwürdigen Zeug. Man weiß nicht ob das naives Spiel mit dem Thema Weihnachten ist, oder eine bewusste Kombination von Laszivität und ungläubigem, christlichem Brauchtum. Oder beides. Wenn man in der Münchner Shoppingmeile zu Ramadan die Schaufenster mit neckisch transparenten Burkas, oder ähnlichem, dekorieren würde gäbe es vermutlich einen weltweiten Aufschrei der Empörung....

Kairo

Kairo7

Die Textilläden sind voll mit diesem merkwürdigen Zeug. Man weiß nicht ob das naives Spiel mit dem Thema Weihnachten ist, oder eine bewusste Kombination von Laszivität und ungläubigem, christlichem Brauchtum. Oder beides. Wenn man in der Münchner Shoppingmeile zu Ramadan die Schaufenster mit neckisch transparenten Burkas, oder ähnlichem, dekorieren würde gäbe es vermutlich einen weltweiten Aufschrei der Empörung....

Hussein, Al Azhar

Kairo6

Links: Szene an der schiitischen Hussein-Moschee. Zwei große Kerle, sorry, Fromme, scheuchten die Frauen weg die sich am östlichen Eingang, den einzigen den sie nutzen dürfen, niedergelassen hatten. Rechts im Bild eine der berühmtesten Moscheen weltweit, die Al Azhar. Ihre Theologen haben sehr großen Einfluss bei Sunniten. Steinmeier hat die 2015 besucht. Die Al Azhar hat zu seiner Befriedigung erklärt dass Aktionen des IS, wie die öffentlich inszenierte Verbrennung des jordanischen Piloten, unislamisch sei. Wie ihm die weiteren Ausführungen gefallen haben ist nicht bekannt: Man müsse die ISler kreuzigen. Denn Verbrennung sei allein Allah vorbehalten....

Kairo

Kairo5

Altstadt, Müllabfuhr....

Kairo

Kairo4

Altstadt....

Kairo

Kairo3

Altstadt....

Kairo

Kairo2

Altstadt....

Kairo

Kairo1

Altstadt nahe der schiitischen Hussein-Moschee....

load more